Tag: #festival

MakeCity

Remixing Berlin:
Morgen fängt das MakeCity Festival an

Vom 14. Juni bis zum 1. Juli findet in Berlin das MakeCity Festival für Architektur & Andersmachen statt: Unter dem Motto “Remixing Berlin – Stadt neu gemischt” könnt ihr an 17 Tagen mehr als 130 Ausstellungen, Workshops, Make-City Open-Stadtführungen und Studio Talks besuchen, die euch neue Perspektiven zur Stadtentwicklung vorstellen.

Berlin als Impulsgeber für MakeCity

Das stadtweite, transdisziplinäre und internationale MakeCity Festival ist in und durch Berlin entstanden: Allein den letzten Jahren sind die Grundstückpreise in der Innenstadt um ganze 500 Prozent gestiegen – die Regierung hat in dem Zuge für den sozialen Wohnungsbau noch nie dagewesene Ziele angesetzt und möchte neue Bevölkerungsgruppen besser integrieren und gleichzeitig in der Bevölkerung einen Dialog anstoßen, der sich mit kooperativen Wohnkonzepten und innovativen Mitnutzungen beschäftigt. Berlin ist somit eine Metropole, die stetigen Wandel unterliegt – räumlich, architektonisch, regierungspolitisch und zivilgesellschaftlich stellt sie für das MakeCity Festival die perfekte Bühne dar, um diese Ansätze zu thematisieren.

Auf dem Festival erwartet euch daher unter den drei Themenblöcken “Architektur/Raum”, “Strukturen/Prozesse” und “Stadt/ Natur” ein vielfältiges Programm, dass den stadtweiten Diaolog fördern möchte und euch die Möglichkeit gibt, selbst mitzumischen.

Make City Festival 2015: Berlin’s Festival for Architecture and Urban Alternatives from Make City Festival on Vimeo.