Kunst in der Krise:
Große Künstler Zuhause

Die Corona-Krise hat fast alle Bereiche fest im Griff auch die Kultur bekommt sie mit voller Wucht zu spüren. Aber was wären kreative Köpfe, wenn sie sich davon unterkriegen lassen? Während die Fenster nun also endlich wieder geputzt sind, der Boden gewischt, das Brot selbst gebacken wurde, denken wir däumchendrehend über die nächste Beschäftigung in den eigenen vier Wänden nach. So oder so ähnlich muss es wohl auch der Niederländerin Anneloes Officer ergangen sein – und die anschließende Idee ging promt viral.

 

Anneloes fing an sich große Kunstwerke Zuhause nachzustellen. Mit viel Witz, aber gleichzeitig auch einem Feingespür für den Charakter der Bilder und die nötigen Details – so startete die Bewegung und setzt sich mit vielen Mitwirkenden fort! Der Kanal tussenkunstenquarantaine hat inzwischen über 200k Follower und über 500 Beiträge.

 

Schaut euch um und macht mit!

 

 

 

1 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *