Berlin kulinarisch: Die Wochenmarktmap

Die Digitale Map zeigt was Berlin kulinarisch drauf hat: Hier die besten Wochenmärkte der Stadt

Wir lieben unsere Stadt und entdecken sie immer wieder neu: Diesmal schauern wir uns im Zusammenhang mit den Wochenmärkten an, was Berlin kulinarisch kann. Der Supermarkt um die Ecke bietet ein passables Angebot an Grundnahrungsmitteln, manche haben auch biologische und regionale Lebensmittel im Sortiment. Für den täglichen Bedarf genügt das durchaus, richtige Gaumenfreuden und kulinarische Höhenflüge kommen aber allzu oft zu kurz. Wer solcherlei sucht, stattet den Berliner Wochenmärkten einen Besuch ab. Inländische und ausländische, bekannte und noch nie gehörte Produkte überzeugen Genussbegeisterte durch ihre Vielfalt und ihren Geschmack.

Wer seinen Hunger an den Streetfood-Ständen gestillt und seine Vorräte für die nächste Woche in den Einkaufstüten hat, kann zum Non-Food-Bereich der Märkte wechseln. Hier warten Trödel, antiquarische Gegenstände, Kunsthandwerk und Bücher auf die Besucher. An jeder Ecke gibt es Neues und auch das eine oder andere Schnäppchen zu entdecken.

Berlins Wochenmärkte: eine genussvolle Vielfalt

Die Wochenmärkte werden in jedem Stadtteil abgehalten. Je nach Vorliebe sucht man sich einen überschaubaren Markt mit wenigen Ständen oder einen der großen mit bis zu 100 Händlern und Verkäufern aus.

Abgesehen von ihrer Größe unterscheiden sich die Wochenmärkte auch in ihrem Angebot. Manche legen den Schwerpunkt auf Bio-Lebensmittel, andere bieten hauptsächlich Obst und Gemüse, Fleisch, Fisch, Brot und Milchprodukte an. Regionale und saisonale Produkte werden hier groß geschrieben, was nicht nur dem guten Geschmack, sondern auch der Umwelt entgegen kommt.

Doch nicht nur heimische Produkte, auch ausländische Lebensmittel werden auf etlichen Märkten angeboten. Orientalische, chinesische und andere internationale Spezialitäten regen zum Probieren vor Ort und Experimentieren in der eigenen Küche an.

Berlin kulinarisch: Die beliebteste Wochenmärkte auf einen Blick

Zur Orientierung über einige der wichtigsten und beliebtesten Wochenmärkte steht die Wochenmarktmap online bereit. Der Plan bildet sämtliche Stadtteile ab und zeigt, wo welcher Markt zu finden ist.

Auf der Map ist neben mehreren der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins auch das öffentliche Verkehrsnetz verzeichnet. Jeder einzelne Markt auf der Karte enthält einen Button, der zu weiteren Informationen wie Adresse und Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln führt. Außerdem sind die Schwerpunkte der Märkte aufgeführt, sodass eine gezielte Auswahl möglich ist. Und da wir solche Maps lieben, sei hier noch einmal schnell darauf hingewiesen, dass wir zum abtrainieren der Leckereien auch eine Sportmap gemacht haben.

Ein Blick auf die Öffnungszeiten lohnt sich ebenfalls, denn die Märkte haben nicht täglich von früh bis spät geöffnet. Mithilfe der Map lässt sich eine kulinarische Tour durch die Hauptstadt von einem Markt zum anderen problemlos planen. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.