Die Top 5 Berlin Events im August

Lichterkette-Berlin-Events

Die Tage werden wieder kürzer, draußen herrscht Dauerregen und ehe man sich versieht ist  der Spätsommer am Start. Als sei dies noch nicht genug, befinden wir uns mitten im berühmten Sommerloch. Was treiben wir jetzt, wo Theater und Co. eine Pause einlegen? Keine Zeit zum Trübsal blasen: Wir haben Euch die besten Berlin Events in Sachen Kunst und Kultur im August zusammengetragen – gute Laune garantiert!

Tanz im August: TALOS

TANZ IM AUGUST ist ein Internationales Festival des zeitgenössischen Tanzes, welches vom 12. August bis zum 4. September stattfindet. Das umfangreiche Programm spielt sich auf zahlreichen Bühnen in unterschiedlichen Locations ab.

Im Rahmen des Festivals wird das Solo TALOS uraufgeführt. Darin beschäftigt sich der israelische Choreograf Arkadi Zaides mit Migrationsbewegungen, sowie der Zukunft der Grenzen. Die Darstellung bezieht sich auf das EU-geförderte Technologieprojekt “TALOS”. Dies ist ein mobiles Robotersystem, das einen illegalen Grenzübertritt erkennen und verhindern soll. Der Choreograf und sein interdisziplinäres Team verdeutlichen mithilfe von Interviews, Filmmaterial und Dokumenten die Auswirkungen des Konzeptes und werfen dabei ethische Fragen auf.

Wann? 30. August – 02. September Wo? Haus der Berliner Festspiele

Zum Facebook-Event

Das Pop-Kultur Festival

Bei dem internationalen Pop-Kultur Festival, einem Projekt der Musicboard Berlin GmbH, ist der Name Programm. In der Kulturbrauerei werden über 70 Konzerte, DJ-Sets, Ausstellungen, Installationen, Talks und Filme rund um die Themen Popkultur und Popmusik stattfinden. Den Veranstaltern ist es wichtig, neue experimentelle Produktions-, Arbeits- und Aufführungspraktiken sowie Performances zu integrieren. Unter den Künstlern befinden sich auch viele Newcomer.

Wo? Berlin Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin 

Wann? 23. August – 25. August; 18:00 Uhr – 06:00 Uhr 

Wer? u.a. Alexis Taylor (Hot Chip), Komponistin Anna Meredith, Entertainer Erobique, Liars, Newcomerin Ilgen-Nur, Grime-Queen Lady Leshurr, Mercury-Music-Prize-Träger Young Fathers

Zum Facebook-Event

Klunkerkranich: Berlin Sessions X

In der Hoffnung auf eine laue Sommernacht, veranstaltet Klunkerkranich die sechste Fortsetzung der musikalischen Reihe Berlin Sessions X. Mit einem Drink in der Hand und guter Musik im Ohr kann der Ausblick über die Hauptstadt genossen werden. Voraussetzung: Das herbeigesehnte Ende der Berliner Sintflut-Tage sowie Sommer, Sonne,  Sonnenschein!

Wo? Klunkerkranich, Karl-Marx-Str. 66, 12053 Berlin

Wann? 23. – 24. August, 16:00 Uhr – 02:00 Uhr 

Wer? Lion Sphere, Unknown Neighbour and Påla

Zum Facebook-Event

20 Jahre Lange Nacht der Museen

80 Museen, 800 Events, 1 Ticket – die lange Nacht der Museen ist jedes Jahr aufs Neue ein Highlight des Berliner Kultursommers. Auch in anderen Städten und Ländern öffnen sich für eine Nacht die Türen dieser kulturellen Orte – inklusive spannender Aktionen, Führungen, Darbietungen sowie musikalischer Untermalung. Und wo wurde die Idee vor 20 Jahren erfunden? Na klar, in Berlin. Anlässlich dieses Jubiläums steht die Veranstaltung 2017, vom 19. – 20. August, unter dem Motto „Made in Berlin“. Passend dazu ist das Programm in diesem Jahr von berühmten Berliner Persönlichkeiten sowie Erfindungen geprägt und zeigt den Facettenreichtum der Stadt. Die Initiatoren versprechen Eindrücke “von Karl Friedrich Schinkel bis Käthe Kollwitz, von Marlene Dietrich bis Uli Richter, von KPM bis Currywurst”. Für Filmliebhaber lohnt sich außerdem ein Besuch der Open-Air-Filmreihe mit Künstlerporträts im schönen Hof des Podewils in Berlin-Mitte.

Die Anfahrtswege dürften ebenfalls kein Problem darstellen: Nachtschwärmer können mit dem Eintrittsticket alle öffentlichen Verkehrsmittel, inklusive extra eingesetzter Shuttles, nutzen. Die Website der Langen Nacht hilft bei der Vorbereitung eines Besuches. Dort kann nach Zeiten, Veranstaltungen, Museen, Themen und vielem mehr gefiltert und so eine persönliche Route zusammengestellt werden. Die Tickets sind seit kurzem erhältlich. Bis zum 07. August gibt es das Ticket sogar zum Sparpreis.

Zur Website – Lange Nacht der Museen

Die UFA Filmnächte

“Kinogeschichte unter freiem Himmel mit Live-Musik” heißt es bei den UFA Filmnächten im August 2017. Zum siebten Mal zeigen Bertelsmann und UFA vom 22. bis zum 25. August 2017 teils rekonstruierte und digitalisierte Kino-Klassiker der Stummfilmzeit mit musikalischer Live-Begleitung – inklusive Orchesterbühne, DJ und Großleinwand. Eingebettet in den historischen Veranstaltungsort, dem Kolonnadenhof des Weltkulturerbes Museumsinsel, wird die Filmnacht so zu einem ganz besonderen kulturellen Ereignis. Anlässlich des 100sten Jubiläums der UFA wird außerdem der neuere Kinoerfolg “Der Medicus” von 2013 vom Neuen Kammerorchester Potsdam bespielt. Jeder Film wird von einem prominenten Paten aus der Branche eingeführt. Der Ticketvorverkauf läuft bereits. Wer am Eröffnungsabend nicht dabei sein kann, hat die Möglichkeit, das Event live und online auf arte zu verfolgen.

Wo? Kolonnadenhof der Museumsinsel Berlin Wann? 22. – 25. August, Einlass jeweils um 20:30 Uhr

Author

Rating

Loading...

Share

1 comment

  1. Ich freue mich total auf Tanz im August, habe aber leider wenig Erfahrung damit. Ist es sehr schwer an der Abendkasse noch Tickets zu bekommen? Ich wäre gerne zu Sasha Waltz gegangen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.