Continue reading...

Zukunftsmalerei

1949 veröffentlicht George Orwell seinen dystopischen Roman „1984“. Nur wenige Jahre nach Ende des Krieges entwirft er eine Zukunftsvision der Welt, die aufrütteln soll. Sein Werk beschreibt eine Gesellschaft, die von Überwachung und Manipulation geprägt ist. Heute, knapp 70 Jahre später, sind Kameras an öffentlichen Orten, die Speicherung von Daten und die Kritik an manipulierter Presse schon fast zum normalen Alltag geworden. So sehr hat sich das Empfinden für Privatsphäre in unserem Alltag verändert, dass…

Continue reading
Continue reading...

NeoAvantgarde stellt vor:
Kulinarik im alpinen Raum.

Vom Digitalen heute einmal zu etwas ziemlich Greifbaren und vor allem: ziemlich Leckeren! Das neuste E-Book von NeoAvantgarde ist eine kulinarische Reise durch die Alpenregion in Deutschland und Österreich. Angefangen in Bayern, machen wir uns über Tirol und die Steiermark auf den Weg nach Oberösterreich und sammeln unterwegs neben kulturellen Eindrücken vor allem leckere Rezepte. Von Klassikern, bis hin zur Neuinterpretation von traditionellen Gerichten – wir haben die bekanntesten deutschen und österreichischen Foodblogger nach ihren…

Continue reading
Continue reading...

Ideen wirklich machen:
der Gründermut! Wettbewerb.

Von Skepsis über Akzeptanz bis hin zu überschwänglicher Euphorie – kaum ein Phänomen unserer Zeit durchwanderte den Weg Richtung Mainstream derart zielstrebig, wie die Start-Up Szene. Die anfänglichen Prophezeiungen zu einem Untergang dieser Art der Geschäftsgründung? Längst erfolgreich verdrängt und vergessen. Nie war der gesellschaftliche Rückenwind für ein deutsches Start-Up so stark. Die öffentliche Wahrnehmung ist durchweg positiv, die Szene organisiert sich immer professioneller und die Unterstützung aus Politik und Wirtschaft ist enorm. Beste Voraussetzung…

Continue reading
Continue reading...

NeoAvantgarde stellt vor:
Philipp Baer und die Fotografie.

Weihnachten steht vor der Tür und somit auch das obligatorische und unausweichliche Foto vor dem Baum. Zauberhaft glitzern die Kugeln, warm schimmern die Lichter, die Kerzen flackern und tauchen alles in eine gemütliche und besinnliche Atmosphäre. Die Familie stellt sich auf, ein bisschen hin und her Gerutsche und Gezappel, alles steht. Das Festtagsgrinsen wird aufgesetzt und während man sich in Gedanken schon über ein aktuelles Porträt mit allen Lieben freut, klickt die Kamera. Perfekt! Ein…

Continue reading
Continue reading...

NeoAvantgarde stellt vor:
Jens Schumann über den richtigen Blick.

Momentaufnahmen von unserem Umfeld sind etwas Wertvolles und Schönes. Den Moment so einzufangen, dass er dem realen Erlebnis gerecht wird, kann mitunter aber schnell unschön werden. Dann nämlich, wenn auch der fünfte Versuch eines Bildes missglückt und die eigene Frustrationsgrenze unfreiwillig ausgeweitet werden muss. Gerade Bauwerke lassen sich nur schwer nach Vorstellung festhalten und oft ist es schwierig, die Atmosphäre vor Ort mit einzufangen. Dabei benötigt man, laut dem Fotografen Jens Schumann, für ein gelungenes…

Continue reading
Continue reading...

NeoAvantgarde stellt vor:
Katharina Leest über Marketing für Kreative.

Leben für die Kunst impliziert noch lange nicht, von der Kunst auch leben zu können. Und um direkt das Klischeé des Zigaretten rauchenden Exzentrikers in einem kleinen Pariser Atelier aus den Gedanken zu bannen: Kunst spielt sich in den unterschiedlichsten Facetten und Branchen ab. Mitunter kann sich künstlerische Freiheit auf der Basis einer finanziellen Grundlage jedoch besser entfalten, was bei vielen Kreativen die Frage aufwirft, wie sie sich selbst und ihre Werke am besten für…

Continue reading
Copyright Foto: Nicola (flickr) Continue reading...

Fitnessarmbänder und Apps: erfinden wir uns gesund?

Digitale Produkte erobern nicht nur unsere Kommunikation, sondern auch unsere Gesundheit. Das Problem des chronischen Zeitmangels trifft auf technische Innovationen, welche uns den Zugang zu mehr Fitness im Leben erleichtern sollen. Skeptiker und Sportler sind sich uneinig: Verlassen wir uns zu sehr auf die liebe Technik oder bahnt sie uns den Weg zu mehr Sport im Alltag? Wo führt der Weg hin? Die Athleten sind begeistert. Fitnessapps wie Runtastic und mobile Devices wie das Microsoft…

Continue reading