euro-1586078_1920 Continue reading...

Bitcoins, SwissCoins und Co. – Wie steht es um die Kryptowährung?

Um sogenannte Kryptowährungen ranken sich allerlei Gerüchte. Die meisten Menschen haben noch nie davon gehört, andere halten es für eine Randerscheinung an der illegalen Peripherie des Internets. Doch tatsächlich steckt mehr hinter der digitalen Währung. Nicht nur, dass in Berlin schon 2014 der erste Bitcoin-Automat aufgestellt wurde; es bieten sich für den Normalbürger auch unter dem Gesichtspunkt der informellen Selbstbestimmung und der markttechnischen Spekulation völlig neue Möglichkeiten. Was ist Kryptogeld? Unter einer Kryptowährung versteht man…

Continue reading
photo-1472148083604-64f1084980b9 Continue reading...

Wie die Digitalisierung des Bankensektors unsere Lebenswelt verändert

Das digitale Zeitalter macht vor den Banken nicht halt. Zwar sind alle gesellschaftlichen Schichten und wirtschaftliche Branchen längst digital vernetzt, doch auch der Bankensektor selbst wird immer mehr zu einem digitalen Touchpoint – egal ob etablierte Systeme wie das der Sparkasse, welches sich mit der “App Sparkasse” am mobilen Netz beteiligt, oder neuartige Konzepte wie N26, welches mit seiner Usability und User Experience einen USP ohnegleichen in der Fintech-Branche vorweisen kann. Digitale Ökosysteme wie ebay,…

Continue reading
bowl-1404665_1280 Continue reading...

Die App, die den Hunger stillt

Wie wäre es, wenn man mit einer App den Hunger in der Welt bekämpfen könnte? Sebastian Sticker und Bernhard Kowatsch haben es ausprobiert und mit ihrer App „Share The Meal“ 2014 den Versuch gestartet, die praktische Onlineanwendung für einen guten Zweck einzusetzen. Die Idee: Mit wenigen Klicks auf dem Smartphone einen kleinen Betrag spenden und so einem hungernden Kind zu einer Mahlzeit verhelfen. Und das Konzept geht auf. Heute, nur knapp 2 Jahre später, beläuft…

Continue reading
blogger-336371_1920 Continue reading...

Facebook erschließt einen neuen Markt – Unternehmenskommunikation à la Zuckerberg

Mit 1,7 Milliarden angemeldeten Nutzern ist Facebook die größte Online-Plattform weltweit. Sie ermöglicht die Kommunikation mit Freunden und bietet die Möglichkeit Fotos, Videos und andere Beiträge online zu teilen. Dabei wird die Plattform vor allem für das Privatleben genutzt. Facebooks neues ambitioniertes Ziel ist es nun, auch in der Kommunikation von Unternehmen den führenden Service zu bieten. Was lange währt, wird endlich gut Nach 20 Monaten in der Beta-Phase veröffentlichte Facebook in der letzten Woche…

Continue reading
photo-1446776899648-aa78eefe8ed0 Continue reading...

Digitale Weltbilder: Warum wir heute sehen müssen, bevor wir glauben können

Der Mensch denkt heute mit den Augen und versucht sich in einer Medienlandschaft voller Symbole zurechtzufinden, in welcher die Grenzen zwischen Alltag, Kunst, Kultur, Religion, Marketing und Aufklärung verschwimmen. Was der User nicht sieht, das existiert für ihn auch nicht. Die Baylor Universität in Texas fand in einer Studie heraus, dass junge Social Media-Nutzer sich und ihren Glauben auf Plattformen wie Facebook oder Instagram vor allem über eine Vielzahl von Optionen definieren. Nicht länger steht…

Continue reading
camera-690163_1280 Continue reading...

YouTube: Ein Millionengeschäft

Seit rund zehn Jahren gibt es die Internetplattform YouTube, auf der täglich unzählige Videos aus unterschiedlichsten Bereichen hochgeladen, angesehen und kommentiert werden. Was als überschaubares Projekt für kreative Köpfe begann, hat sich über die Jahre zum Schauplatz für ein Milliardenpublikum entwickelt. Manche Kenner der Branche vertreten die Meinung, dass klassisches Fernsehen in fünf Jahren überflüssig geworden sein wird. Immerhin verzeichnet YouTube pro Tag mehr als eine Milliarde Nutzer. Kein Fernsehsender der Welt kann mit diesen…

Continue reading
bike-1517763_1920 Continue reading...

Die Zukunft hat zwei Räder – Durch Mobilität die Mobilität verbessern

Fahrradfahren bedeutet Mobilität, Spaß und Ausgleich – und ist damit weit mehr als eine bloße Möglichkeit, um von A nach B zu gelangen. Wer aufs Fahrrad steigt, zeigt einen aktiven und modernen Lifestyle aus. In unseren ständig verstopften Großstädten, in denen jeder Parkplatz ein Glücksgriff und der Feierabendverkehr einem täglich kostbare Zeit raubt, greifen deshalb immer mehr Menschen zur Zwei-Rad-Version. Morgens vor der Arbeit weckt die Bewegung die Lebensgeister, nach der Arbeit bietet Fahrradfahren die…

Continue reading
iphone-518101_1920 Continue reading...

Instagram – jetzt optimiert für Unternehmenskommunikation

Auf Instagram werden täglich etwa 60 Millionen Beiträge hochgeladen. Allein in Deutschland nutzen bereits mehr als 9 Millionen Menschen den Online-Dienst, mit dem Bilder und Videos geteilt werden können und weltweit gibt es sogar mehr als 500 Millionen User – Tendenz steigend. Darin steckt Potenzial für Unternehmen, Instagram in ihre Marketing-Strategie einzubinden. Anders als Facebook und andere Social Media-Netzwerke können auf Instagram jedoch keine externen Links auf Websites in Posts integriert werden, sodass kein Referral…

Continue reading
plant-1474807_1920 Continue reading...

Das Grün der Großstadt

„Die Schwärmerei für die Natur kommt von der Unbewohnbarkeit der Städte.“ – Bertolt Brecht Unsere Städte sind ein Musterbeispiel für die technologische Gesellschaft. Zwischen hochmodernen Wolkenkratzern ziehen sich kilometerlange Bahnen an Kabeln, die uns mit der Welt vernetzen. Wir sind umgeben von geschäftigen Treiben und dem Lärm des Verkehrs. Unsere Lebensmittel, die aus den verschiedensten Herkunftsländern zu uns kommen, kaufen wir im Supermarkt. In dieser Umgebung hat sich in den vergangenen Jahren in Städten auf…

Continue reading
@pixabay Continue reading...

Zukunftsmalerei

1949 veröffentlicht George Orwell seinen dystopischen Roman „1984“. Nur wenige Jahre nach Ende des Krieges entwirft er eine Zukunftsvision der Welt, die aufrütteln soll. Sein Werk beschreibt eine Gesellschaft, die von Überwachung und Manipulation geprägt ist. Heute, knapp 70 Jahre später, sind Kameras an öffentlichen Orten, die Speicherung von Daten und die Kritik an manipulierter Presse schon fast zum normalen Alltag geworden. So sehr hat sich das Empfinden für Privatsphäre in unserem Alltag verändert, dass…

Continue reading