Couple-alejandra-quiroz Continue reading...

No strings attached: Wie Dating-Apps unsere Beziehungsfähigkeit (nicht) fördern

“Die Liebe ist tot. Sie wurde durch neue emotionale Formen ersetzt.”, schreibt Eva Illouz, eine israelische Soziologin, im Hinblick auf das Miteinander im digitalen Zeitalter. Ob bei Tinder, Lovoo oder Friendscout: Die Meinungen über die Entwicklung der Beziehungsfähigkeit der modernen Gesellschaft polarisieren. Die einen verkünden euphorisch ein neues Zeitalter der vielen, schönen, kurzen Momente mit verschiedenen Partnern, die anderen beklagen eine Kommerzialisierung des größten Gefühls der Welt. Wer heute über Liebe spricht, bediene sich der…

Continue reading
^C851D90989EE939DEF768CA87E9DFFF1404BD1F3497F21C900^pimgpsh_fullsize_distr Continue reading...

Zeig mir Dein Muster, zeig mir Deine Kultur – Design Wettbewerb zum Thema Textilien und Kultur

Kulturen sind bunt, einzigartig, vielseitig, fluide, wandelbar, greifbar, manchmal undurchsichtig, oftmals eindrucksvoll. Kulturen schaffen Kunst und Kunst schafft Kulturen. Sie sind eine unerschöpfliche Quelle der Kreativität, die sich in Musik, Glauben, Kleidung und Lebensart wiederspiegelt. Durch Farben, Muster und Beschaffenheit werden Stoffe und Textilien Träger kultureller Identität. Mittels Kleidung schafft Kultur ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das gleichzeitig Platz für Individualität lässt. Wohntextilien wie Teppiche werden zu Zeugnissen traditioneller Kulturerzeugnisse. Die Kommunikation von Kultur durch Stoffmuster ist ein…

Continue reading
man-1868730_1920 Continue reading...

Cyborgs – der Mensch und die Maschine

Der Begriff des Cyborgs erinnert zunächst an eine Figur aus einem Fantasiefilm oder einem Online Game. Tatsächlich bezeichnet das Wort ein Wesen, dass sowohl Mensch als auch Maschine ist. Nun macht ein kleiner Chip noch keine Maschine aus. Trotzdem wird der Begriff immer häufiger für Personen gebraucht, die sich Chips oder auch andere kleinere Technik implantieren lassen und so zu einem Teil ihres Körpers machen. Genau genommen sind also auch Personen mit einem Herzschrittmacher Cyborgs.…

Continue reading
screen-933307_1280 Continue reading...

Bot Accounts – Die Stimmungsmacher unserer Zeit

Wenn im Netz über ein Thema debattiert wird, dann entstehen leicht hitzige Kommentarverläufe, gemeine Tweets und jede Menge radikale Aussagen. Dass diese Inhalte nur von menschlichen Nutzern stammen, war einmal. Heute diskutiert noch jemand oder besser etwas Anderes mit – Social Bots. Mit provokanten Kommentaren mischen sie den öffentlichen Diskurs im Netz auf und bleiben dabei immer öfter unerkannt. Social Bots – Meinung als Massenprodukt Unter einem Social Bot – abgeleitet von Social Robot –…

Continue reading
pierrick-le-cunff Continue reading...

Der Mensch als Technologie: Wie Transhumanisten mit den Grenzen der Menschlichkeit experimentieren

Künstliche Intelligenz ist in Form der Google-Suchmaschine bereits heute Teil des alltäglichen Lebens – kaum jemand beschwert sich und der User profitiert von einer optimierten Experience. Googles AI-System RankBrain wird von der Suchmaschine längst zur Bewertung von Webseiten herangezogen, um die Suchergebnisse zu interpretieren und dem Menschen einen Service möglichst nahe an seinen Bedürfnissen zu bieten. Ray Kurzweil, Chefingenieur von Google, geht gleich unzählige Schritte weiter: Er verspricht die Singularität, die Verschmelzung der menschlichen Intelligenz…

Continue reading
code-1839406_1920 Continue reading...

Algorithmen – und wie sie uns beeinflussen

Wer sich im Netz bewegt, kommt nicht um Algorithmen herum, auch wenn diese für den Nutzer auf den ersten Blick nicht sichtbar sind. Dennoch werden jede Suchanfrage und jeder angeklickte Beitrag von Algorithmen registriert. Sie sammeln Daten und werten diese aus. Auf Grundlage dieser Informationen personalisieren sie die angezeigten Inhalte wie Werbung, Beiträge und Suchergebnisse. So bestimmt das Verhalten eines Nutzers, was ihm in Zukunft präsentiert wird. Unternehmen, die sich Algorithmen bedienen, betonen in erster…

Continue reading
pug-801826_1920 Continue reading...

Berlin mit Hund – ein Wintermärchen

Von der digitalen Kultur zur interaktiven Map. NeoAvantgarde hat sich dieses Mal dem besten Freund des Menschen gewidmet und eine Karte mit den schönsten Spazierstrecken für Berliner Hundebesitzer erstellt. Anhand der Struktur des Berliner U-Bahnnetzes wird ein umfangreicher Überblick über mögliche Auslaufstrecken gegeben. Mit einem Klick können zusätzliche Informationen zu den Locations aufgerufen werden wie eine mögliche Leinenpflicht oder die Anbindung der Auslaufgebiete an die öffentlichen Verkehrsmittel. Gleichzeitig werden Plätze angegeben, die man mit Hund…

Continue reading
apple-watch-828827_1920 Continue reading...

The Internet of Things

Der Technologe Kevin Ashton benutzt 1999 als Erster den Begriff „Internet of Things“ (IoT). Folgende Idee verbindet er damit: Ashton geht davon aus, dass die Welt, in der wir leben, unsere Gesellschaft und Ökonomie von Dingen abhängen. Das Internet jedoch sei von uns so gestaltet, dass es nur Informationen und Ideen speichern und verbreiten kann, die wir ihm zuführen. Ein Internet, dass uns wirklich zugutekommen würde, so Ashton, sei hingegen eines, dass selbstständig Informationen sammelt…

Continue reading
euro-1586078_1920 Continue reading...

Bitcoins, SwissCoins und Co. – Wie steht es um die Kryptowährung?

Um sogenannte Kryptowährungen ranken sich allerlei Gerüchte. Die meisten Menschen haben noch nie davon gehört, andere halten es für eine Randerscheinung an der illegalen Peripherie des Internets. Doch tatsächlich steckt mehr hinter der digitalen Währung. Nicht nur, dass in Berlin schon 2014 der erste Bitcoin-Automat aufgestellt wurde; es bieten sich für den Normalbürger auch unter dem Gesichtspunkt der informellen Selbstbestimmung und der markttechnischen Spekulation völlig neue Möglichkeiten. Was ist Kryptogeld? Unter einer Kryptowährung versteht man…

Continue reading
photo-1472148083604-64f1084980b9 Continue reading...

Wie die Digitalisierung des Bankensektors unsere Lebenswelt verändert

Das digitale Zeitalter macht vor den Banken nicht halt. Zwar sind alle gesellschaftlichen Schichten und wirtschaftliche Branchen längst digital vernetzt, doch auch der Bankensektor selbst wird immer mehr zu einem digitalen Touchpoint – egal ob etablierte Systeme wie das der Sparkasse, welches sich mit der “App Sparkasse” am mobilen Netz beteiligt, oder neuartige Konzepte wie N26, welches mit seiner Usability und User Experience einen USP ohnegleichen in der Fintech-Branche vorweisen kann. Digitale Ökosysteme wie ebay,…

Continue reading